menu

  • Bergemann

  • Sponsor FMFM

  • Glynt

  • Goldwell

  • Hairdreams

  • IKW

  • Loreal

  • Messe Erfurt

  • Pivot Point

  • Schwarzkopf

  • Signal Iduna

  • Style Com

  • Tondeo

  • Welonda


Neben der Kontaktpflege zu Deinen Kunden solltest Du auch Deine Mitarbeiter nicht außer Acht lassen. Suche mit jedem Mitarbeiter regelmäßig das direkte Gespräch. Die Situation ist für alle schwierig, versuche Deine Mitarbeiter bestmöglich zu unterstützen. Auch ein Austausch mit dem ganzen Team kann sehr wertvoll sein. Gründe doch eine Team WhatsApp-Gruppe und lade zusätzlich einmal wöchentlich zu einem digitalen Videochat ein.

Ermögliche Deinen Mitarbeitern zudem, sich während der Schließungen fortzubilden. Es werden derzeit zahlreiche, auch kostenlose, Webinare zu den verschiedensten Fachthemen im Netz angeboten.

Binde Deine Mitarbeiter außerdem in die Aktionen zur Kundenbindung ein. Insbesondere alle Social-Media-Kanäle sollten jetzt mit Inhalten bespielt werden. Wie wäre es, wenn sich jeder Mitarbeiter in einem Kurzvideo vorstellt? 

Die Ausbildung darf und soll weitergehen! Insbesondere mit Deinen Azubis solltest Du also im ständigen Austausch stehen. Hier findest Du einige clevere Maßnahmen für die Weiterführung der Ausbildung während der Corona-Krise. 

 

 Foto: stockfour | Shutterstock.com.

 

 

 

 

Corona: Mit den Mitarbeitern in Kontakt bleiben.