menu

  • Bergemann

  • Sponsor FMFM

  • Glynt

  • Goldwell

  • Hairdreams

  • IKW

  • Loreal

  • Messe Erfurt

  • Paul Mitchell

  • Pivot Point

  • Schwarzkopf

  • Signal Iduna

  • Style Com

  • Tondeo

  • Wella

  • Welonda

Stefanie Ehrich
ist Unternehmerin des Jahres im Friseurhandwerk 2019

"Wir geben unseren Kunden nicht was sie erwarten, sondern das, was sie nicht erwarten. Wir wollen Menschen glücklich machen. Dazu gehört, dass unsere Kunden überrascht und nachhaltig betreut werden."

Die Konkurrenz war sehr groß, doch Stefanie Ehrich schaffte es, sich gegen 24 weitere Bewerberinnen durchzusetzen. Im Mai 2008 eröffnete sie ihren ersten Salon auf 80 qm in der Großen Wasserstraße in Rostock. Zwischen 2009 und 2018 war sie für die 'Art en Vogue' tätig, Mecklenburg-Vorpommerns erfolgreichste Modenschau mit Live-Frisieren. 2010 und 2011 hielt die Salonleiterin Seminare für CTT und Miée Cosmetics, zog 2013 in einen größeren Salon mit 133 qm in der gleichen Straße um und holte sich 2016 Gesellschafter André Leddermann mit ins Boot. 2017 wurde ihre Boutique 'TSVAI' eröffnet und erst dieses Jahr gründete sie den Podcast 'MeerSicht'.

Das Konzept 

Fast alle Arbeitsabläufe ihres Unternehmens laufen standardisiert ab. In Stefanie Ehrichs Salon erhalten Kunden neben der Beratung zu Frisur und Make-up auch Tipps zu Damenmode. Nicht nur die Branchenaktivität der Unternehmerin, nicht zuletzt durch ihre Position als stellvertretende Obermeisterin, ist immens hoch, sondern auch ihr Unterfangen in Sachen Bildung und Weiterbildung. Stefanie Ehrich und ihr Team bieten den Kunden zudem Veranstaltungen auf höchstem Niveau. Als Stylingexperten für Hochsteck-, Braut- und Eventfrisuren, Damenmode sowie alle klassischen Friseurtechniken betreuen sie Fotoshootings, Events, Workshops, Brautschauen, Modeabende für Kunden und Gruppenkurse (beispielsweise auf Weihnachtsfeiern, Junggesellenabschieden oder Geburtstagen). All dies spiegelt sich auch in ihrer Corporate Identity wider – klare Werbebotschaften, welche die angebotenen Dienstleistungen sowie das Salon- und Ausbildungskonzept immer wieder neu definieren.

Shiatsu & Co.

Neben allen üblichen Friseurdienstleistungen und der ganzheitlichen Stilberatung zu Haaren, Make-up und Garderobe bekommt man als Kunde bei Stefanie Ehrich auch Shiatsu-Massagen, Keratinkuren, Haarverlängerungen und Haarverdichtungen geboten. Außerdem stehen Tiefenreinigung, Bartpflege, Make-up, Quickkosmetik, Brow-Design und Maniküre auf dem Programm. Für jeden ist etwas dabei!

Eigenes Ausbildungskonzept

Bisher bildete Stefanie Ehrich etwa 15 Lehrlinge aus. Davon wurden zwei als Top-Azubis Mecklenburg-Vorpommerns geehrt. Mit ihrem eigens kreierten Ausbildungskonzept möchte die alleinerziehende Mutter der Generation Y und Z gerecht werden und somit eine höhere Motivation auslösen. Ihre Auszubildenden erhalten zuzüglich zum internen Ausbildungskonzept mit vielen Tagesseminaren Schulungen von La Biosthétique und Miée und werden in Workshops mit den Schwerpunkten Make-up, Color, Cut, Beraten und Kommunikation sowie Shiatsu geprüft. Die Fachkräfte im Salon erhalten ebenfalls etliche Schulungen, unter anderem zu Color, Skin, Beraten und Kommunikation, Make-up, Hochstecken, Shiatsu, Teambuilding. Alle Angestellten nehmen jährlich an einer Produktschulung teil. Um stets auf dem neuesten Stand zu bleiben, bildet sich die Unternehmerin selbst ständig weiter: Unzählige Seminare wie Chefseminare, Unternehmertrainings, Colorations- und Hochsteckseminare hat Stefanie Ehrich in den letzten Jahren bereits erfolgreich absolviert.


Foto: Bodypaint

Und vieles mehr

Neben vielen Aktionen wie der Teilnahme am Rostocker Firmenlauf, Firmenfesten, monatlichen Gesprächen, Teammeetings, betrieblicher Altersvorsorge und vielem mehr zur Bindung ihrer Mitarbeiter, erhalten auch die Kunden von Stefanie Ehrich einen Rundum-Service. Begrüßungsrituale, Geburtstagskarten und Willkommensschilder, um nur einige zu nennen, sind die Ideen der Unternehmerin zur Kundenbindung. Unternehmensberater und Freund Stefan Dax weiß: "Sie hebt sich aus der Masse der Menschen ab!" So sieht das auch ihre langjährige Stylistin Jenny Weber: "Ich bin dankbar für die Geduld und die Zeit von Frau Ehrich. Mit ihrer Art ist sie eine faire Chefin und gleichzeitig eine Freundin!"

Hochqualifizierte Friseurmeisterinnen haben sich in diesem Jahr wieder für den Titel 'Unternehmerin des Jahres im Friseurhandwerk 2019' beworben. Stefanie Ehrich hatte die Nase vorn und überzeugte die Jury mit ihrem ganzheitlichen Konzept. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Quelle: FRISEURWELT