menu

  • Bergemann

  • Sponsor FMFM

  • Glynt

  • Goldwell

  • Hairdreams

  • IKW

  • Kemon

  • Loreal

  • Messe Nürnberg

  • Paul Mitchell

  • Pivot Point

  • Schwarzkopf

  • Signal Iduna

  • Sozialhelden

  • Tondeo

  • Wella

  • Welonda

Petra Lösche-Ohrnberger
ist Unternehmerin des Jahres im Friseurhandwerk 2017

 

"Etliche Emotionen haben mich die letzten Wochen beim Schreiben und Gestalten des Fotobuchs begleitet. Auf einmal sind längst vergangene Situationen mit Mitarbeitern, Kunden und Menschen, die mir wichtig sind, wieder ganz nah...

... und mir wird klar, dass genau diese vielen Momente prägend für mich und mein Unternehmen waren und sind!" Dies schrieb uns Petra Lösche-Ohrnberger in einem Begleitbrief zu ihrer Bewerbung in Form eines Fotobuchs zur Unternehmerin des Jahres im Friseurhandwerk 2017. Ihr Team hatte sie für den Titel vorgeschlagen. Doch nicht der Brief oder das Fotobuch (auch wenn eine schöne Bewerbung punktet), sondern dessen Inhalt überzeugte die Jury, Petra Lösche- Ohrnberger als Siegerin und somit zur Unternehmerin des Jahres im Friseurhandwerk 2017 zu küren. Herzlichen Glückwunsch!

Ihre Geschichte

Nach der Meisterprüfung im Jahr 1990 gründete Petra Lösche-Ohrnberger 1992 mit einer Freundin zusammen den Salon 'Hair by Haarlekin'. Damals hatte das Ladenlokal 100 qm und war angemietet. Das Duo begann mit einer Mitarbeiterin und wuchs bis zum Jahr 2001 auf ein zehnköpfiges Team an. Ein eigenes Geschäftslokal wurde gekauft, 160 qm auf zwei Etagen standen nun zur Verfügung. Kurze Zeit später, Petra Lösche- Ohrnberger war inzwischen zweifache Mutter, erkrankte die Kollegin schwer. Acht Jahre lang versuchten die beiden, das Geschäft zusammen weiterzuführen, doch irgendwann war das nicht mehr möglich, die Geschäftswege trennten sich, und Petra Lösche-Ohrnberger zahlte die Partnerin aus. Das Team von Hair by Haarlekin hat diese Entscheidung begrüßt und die Chefin unterstützt. Der Umsatz stieg kontinuierlich, so dass die anfänglichen Bedenken der Bank, das alles allein zu schaffen, zerstreut werden konnten.

Ein bisschen anders...

Erfolg ist kein Zufall, sondern hart erarbeitet. Das Team von Hair by Haarlekin hat einige Instrumente entwickelt, die dazu beitragen. Da gibt es etwa regelmäßige Kundenbefragungen. "Dadurch wissen wir genau, was unsere Kunden von uns erwarten", so die Chefin. Vor einigen Jahren wurde nach einem oft geäußerten Kundenwunsch der schriftliche Kostenvoranschlag eingeführt, mit dem eine genaue Absprache des Preises vor Colorationen möglich ist. "Außerdem haben wir eine gute Kontrolle über den Wareneinsatz", schildert Petra Lösche-Ohrnberger einen weiteren Vorteil. "Unsere Kunden loben uns immer wieder für die beste typgerechte Dienstleistung, transparente Preisgestaltung, erstklassige Organisation, längere Öffnungszeiten und die tolle Salon- und Teamatmosphäre in klimatisierten Räumen", erzählt sie. Die Salonphilosophie lautet: 'Es ist kein Wettbewerb, wenn Leidenschaft und Wohlbefinden im Spiel sind. Die unendliche Herausforderung besteht nur uns selbst gegenüber. Wir machen, was wir lieben – für Menschen, die lieben, was wir machen.' Und das sind, neben den kompletten Friseurdienstleistungen, u. a. Braut- und Brautführerpakete, Wimpernwelle, Farb- und Typberatung, Fotoshootings sowie Make-up.

Aus- und weiterbilden

Petra Lösche-Ohrnberger bildet selbstverständlich Lehrlinge aus. Aber sie sorgt auch dafür, dass sie selbst und ihre Mitarbeiter ständig an vielfältigen Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmen. Dazu gehören externe Seminare (u. a.Master of Beauty) genauso wie In-Salon- Trainings mit Top-Akteuren (z. B. von Wella und Malu Wilz) für alle sowie seit Jahren regelmäßig betriebswirtschaftliche Seminare für sie selbst. Um gute Mitarbeiter an den Salon zu binden, hat sie sich einiges einfallen lassen: So übernimmt sie fast jeden Auszubildenden, bietet – neben der permanenten Weiterbildung – überbetriebliche Bezahlung, familienfreundliche flexible Arbeitszeiten und bezahlt die Kinderbetreuung, damit junge Mütter die Möglichkeit haben, schnell stundenweise wieder arbeiten zu können. Für die Mitarbeiter gibt es feste Sprechzeiten, denn "Mitarbeiter sind das höchste und kostbarste Gut! Nur durch Wertschätzung der Mitarbeiter kann mein Betrieb erfolgreich am Markt bestehen!" ist Petra Lösche-Ohrnberger überzeugt. Hair by Haarlekin lebt Integration: Seit Dezember 2016 ist ein syrischer Herrenfriseur im Salon beschäftigt, der ein Jahr zuvor aus seiner Heimat flüchten musste. Außerdem wirbt das Salonteam regelmäßig für das Friseurhandwerk, indem Schulen in der Umgebung besucht werden und bei Azubitagen der Image-Film des Salons präsentiert wird (www.hairbyhaarlekin.de).

Kunden gewinnen und andere Herausforderungen

Printwerbung, die sich von der Masse abhebt, eine Homepage, die sich immer auf dem neuesten Stand befindet, auffallende Flyer und Facebook sind die Instrumente zur Kundenbindung. Petra Lösche- Ohrnberger und ihr Team setzen aber auch auf Serviceleistungen, um die Kunden an den Salon zu binden. Dazu gehören u. a. das schnelle Make-up nach der Friseurdienstleistung, eine eigene Kopfmassagetechnik, um kurze Wartezeiten zu überbrücken, iPads oder Föhn- und Make-up-Trainings. Die größte Herausforderung als Friseurunternehmerin sieht Petra Lösche-Ohrnberger nicht in der Gewinnung neuer Kunden, sondern darin, dem immer stärker werdenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken und das Image des Friseurberufs zu stärken. "Immerzu wird der Beruf in unserer Gesellschaft mit dem Mindestlohn in Verbindung gebracht. Viele Friseure verkaufen sich unter Wert", meint sie. Ihre Strategie, um diesen Herausforderungen zu begegnen, sieht so aus: "Dadurch, dass wir stets am Puls der Zeit sind, uns permanent weiterbilden, ganz transparent mit unseren Preisen umgehen, bezahlen unsere Kunden die Dienstleistung entsprechend. Nur so kann einen gerechte Entlohnung funktionieren. 18 Auszubildende haben in 25 Jahren ihre Ausbildung bei uns absolviert. Bereits in der Ausbildung sind interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen selbstverständlich. Als Mitglied in unserem Juniorteam hat schon der Auszubildende im ersten Jahr die Möglichkeit, sich einen Kundenstamm aufzubauen und daraus resultierend die Karriereleiter zu erklimmen."

Vision Ihr Salon in 20 Jahren

Das wollten wir von den Bewerberinnen wissen. Petra Lösche-Ohrnbergers Antwort darauf: "Erfolg bedeutet, dass man bekommt, was man will. Glück bedeutet, dass man zu schätzen weiß, was man hat. Als Mutter einer 21-jährigen Tochter, die erst spät den Friseurberuf für sich entdeckt hat, diesen aber jetzt mit überragender Begeisterung ausübt, wünsche ich mir natürlich, dass Hair by Haarlekin irgendwann unter ihrer Leitung weiterbesteht." Dazu wünschen wir viel Glück!