Unsere fördernden Partner:
  • Sponsor Bergemann

  • Sponsor Glynt

  • Sponsor Goldwell

  • Sponsor Hairdreams

  • Sponsor Kemon

  • Sponsor Loreal

  • Sponsor Paul Mitchell

  • Messe Nürnberg

  • Sponsor Schwarzkopf

  • Sponsor Signal Iduna

  • Sponsor Tondeo

  • Sponsor Wella

  • Sponsor Welonda

menu

Wettbewerbsfrisieren
Was ist das?

Für viele ein Fremdwort, für manche ein No-Go. In jedem Fall aber eine Herausforderung!

Wozu Wettbewerb? Dinge, mit denen man sich intensiv und mit Spass auseinandersetzt, lernt man besser und schneller. Man kann regelrecht dabei zusehen, wie die eigenen Fähigkeiten wachsen. Das macht Laune und kommt gut an. Bei Kollegen, Chef und Kunden. Ein gutes Gefühl, kreativ und fachlich versiert arbeiten zu können. Und genau diese Möglichkeiten bietet Ihnen der Wettbewerb.

Wir glauben nicht, wir wissen es!

Sie würden sich wundern, wie viele bekannte Größen der Friseurbranche den Beginn Ihrer Karriere auf der Wettbewerbsbühne feierten. Ein Sprungbrett für die Karriere. Aber auch, wenn Sie es nicht bis ganz an die Spitze schaffen, wird der Wettbewerb sie weiterbringen. Das zeigen unzählige Erfolgskarrieren. Deshalb fördert der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks die Entwicklung der Wettbewerbe. Und wir veranstalten den wichtigsten von allen: die Deutschen Meisterschaften ...

Für uns gibt es fünf wesentliche Säulen, in denen der Wettbewerb sie schulen wird:

  • Training:
    Sie lernen sicherer und schneller zu arbeiten. Ein Plus in jedem Salon.
  • Know-how:
    Sie lernen neue Techniken und den Umgang mit Produkten unterschiedlichster Art.
  • Kreativität:
    Sie schulen Ihr Auge und Ihr Gespür für mögliche Trends.
  • Disziplin:
    Sie lernen, auch in schwierigen Zeiten durchzuhalten und dass es sich lohnt für sein Ziel zu arbeiten.
  • Kontakte:
    Sie lernen neue Freunde, zukünftige Geschäftspartner und mögliche Förderer kennen.
  • Soft Skills:
    Sie lernen sich und Ihr Können optimal in Szene zu setzen – sei es vor Fachpublikum oder laufenden Kameras.

Wenn Sie es wollen, dann helfen wir Ihnen. Schauen Sie sich um und wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bei uns. Vom Start auf Innungsebene bis zur Weltmeisterschaft – wir begleiten Sie auf Ihrem persönlichen Weg.