menu

  • Bergemann

  • Sponsor FMFM

  • Glynt

  • Goldwell

  • Hairdreams

  • IKW

  • Loreal

  • Messe Erfurt

  • Paul Mitchell

  • Pivot Point

  • Schwarzkopf

  • Signal Iduna

  • Style Com

  • Tondeo

  • Wella

  • Welonda

Berufsbildung 4.0: Publikation zur Höheren Berufsbildung.


24.01.2018 Kategorie: Verband, Karriere

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) hat eine Publikation zur Höheren Berufsbildung in Deutschland veröffentlicht.

Die Feststellung, dass die Zahl der Studierenden immer weiter wächst, während sich immer weniger junge Menschen für eine Ausbildung entscheiden, ist wirklich nicht neu. Übersehen wird aber vielfach, dass berufliche Bildungen also Aufstiegsfortbildungen für die Schulabsolventen durchaus interessant sind. Karrierechancen mit beruflicher Ausbildung toppen bereits jetzt in einigen Bereichen die Karrierechancen von Akademikern. So verdienen aktuell 28 Prozent der Meister, Techniker und Fachwirte mehr als den durchschnittlichen Akademikerlohn.

Die KAS beschäftigt sich seit zwei Jahren mit dem bildungspolitischen Thema der Höheren Berufsbildung und hat im Januar 2018 eine Publikation mit dem Ziel veröffentlicht, verschiedenen Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft Gelegenheit zu geben, das Konzept der Höheren Berufsbildung in Deutschland zu erläutern. Mit dem umfassenden Rahmenkonzept „Höhere Berufsbildung“ soll die berufliche Bildung zukunftsfest gemacht werden. Die Publikation der KAS finden Sie hier.

Download Publikation.