menu

  • Bergemann

  • Sponsor FMFM

  • Glynt

  • Goldwell

  • Hairdreams

  • IKW

  • Loreal

  • Messe Erfurt

  • Paul Mitchell

  • Pivot Point

  • Schwarzkopf

  • Signal Iduna

  • Style Com

  • Tondeo

  • Wella

  • Welonda

Friseurmarkt erneut in der Presse.


11.07.2019 Kategorie: Verband

Erneut hat die Deutsche-Presse Agentur (dpa) die wirtschaftliche Lage der Friseurbranche aufgegriffen. Hintergrund: Die Erfolgsvergleichsanalyse (EVA) von Wella. Die Analyse verdeutlicht jährlich, welche Dienstleistungen im letzten Jahr in welcher Intensität vom Konsumenten nachgefragt wurden. Frauen bezahlten demnach 2018 für einen Nasshaarschnitt im Schnitt 29,70 Euro und Männer 22,90 Euro.

ZV Hauptgeschäftsführer Jörg Müller erläutert im Interview mit dpa die Hintergründe der Preissteigerungen. Auf Focus.de, Handelsblatt.com, Sueddeutsche.de und in zahlreichen anderen Medien können Sie den vollständigen Artikel lesen.

Foto: sebra | adobe.stock.com.