menu

  • Bergemann

  • Sponsor FMFM

  • Glynt

  • Goldwell

  • Hairdreams

  • IKW

  • Loreal

  • Messe Erfurt

  • Paul Mitchell

  • Pivot Point

  • Schwarzkopf

  • Signal Iduna

  • Style Com

  • Tondeo

  • Wella

  • Welonda

Friseurunternehmerin fordert im ZDF: „Gutes Geld für gute Arbeit“


28.04.2017 Kategorie: Verband

Friseurunternehmerin Lilly Sandberg aus Berlin sorgt bei Maybrit Illner für eine Überraschung. Niedriglohn, Ausbeutung und unfaire Arbeitsbedingungen, das sind heute die Vorurteile in den TV-Talkrunden, den Stammtischen unserer Zeit, gegen den Friseurberuf. Im gestrigen ZDF-Polittalk „maybrit illner“ mit Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles und Jens Spahn, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, als Gäste wurde das Image des Friseurs jedoch Dank einer engagierten Friseurunternehmerin positiv gestärkt.

Lilly Sandberg, 36-jährige Saloninhaberin aus Berlin, bezog klar Stellung und bewies vor einem Millionenpublikum, dass man im Friseurhandwerk mit zukunftsweisenden Einstellungen, professionellen Dienstleistungen und fairer Bezahlung erfolgreich ist und Kunden binden kann. Die komplette Sendung vom 27.04.2017 finden Sie in der ZDF Mediathek: hier