menu

  • Bergemann

  • Sponsor FMFM

  • Glynt

  • Goldwell

  • Hairdreams

  • IKW

  • Loreal

  • Messe Erfurt

  • Pivot Point

  • Schwarzkopf

  • Signal Iduna

  • Style Com

  • Tondeo

  • Welonda

Hygiene im Friseursalon.


04.06.2020 Kategorie: Verband

 

Die aktuellen Corona-Arbeitsschutzvorschriften fordern die Einhaltung wichtiger Hygienestandards im Salon. Allerdings können die in den Salons verwendeten Haushaltswaschmaschinen das Hygieneversprechen oftmals gar nicht einhalten. Darauf macht der Deutsche Textilreinigungs-Verband – ein Partnerverband aus dem Handwerk – jetzt aufmerksam.

Der Verband der Reinigungsexperten empfiehlt daher, professionelle Textildienstleister zu nutzen. Professionelle Textilreinigungsunternehmen reduzieren mit modernen Wasch- und Reinigungsverfahren die Zahl der Mikroorganismen und helfen so die Ansteckungsgefahr mit Covid-19 zu verringern. Dort achten Fachkräfte von der Abholung bis zur Lieferung der sauberen Textilien auf eine hygienische Behandlung.

Professionell aufbereitete textile Mehrwegumhänge erfüllen die gleiche Schutzfunktion und werden beim Profi hygienisch in einem Kreislaufmodell gereinigt. Bei geschätzt 400 Millionen Friseurbesuchen im Jahr in Deutschland könne rund 80 Tonnen zusätzlicher Abfall allein für die Umhänge eingespart werden. 

Fachbetriebe in Ihrer Nähe lassen sich ganz einfach über die Betriebssuche des Deutschen Textilreinigungs-Verbandes finden: www.reinigen-lassen.com/fachbetriebssuche.

 

Foto: So wie vor der Pandemie sieht der Salonalltag leider weiter nicht aus | Pixabay.com.