menu

  • Bergemann

  • Sponsor FMFM

  • Glynt

  • Goldwell

  • Hairdreams

  • IKW

  • Loreal

  • Messe Erfurt

  • Paul Mitchell

  • Pivot Point

  • Schwarzkopf

  • Signal Iduna

  • Style Com

  • Tondeo

  • Wella

  • Welonda

Neuer bayerischer Entgelt-Tarifvertrag für allgemeinverbindlich erklärt


10.06.2016 Kategorie: Verband

Der bayerische Entgelt-Tarifvertrag vom 05. Oktober 2015 wurde am 07. Juni 2016 vom Tarifausschuss für allgemeinverbindlich erklärt. Der Tarifausschuss beim bayerischen Arbeitsministerium folgte damit dem gemeinsamen Antrag des Landesinnungsverbandes und der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di. Die Allgemeinverbindlichkeit gilt rückwirkend ab 1. November 2015, für neu eingeführte Lohngruppen ab 01. Mai 2016.

Der tarifliche Einstiegslohn für Gesellen liegt bei 8,83 Euro pro Stunde. Erste Kräfte verdienen im Ecklohn 12,08 Euro. Für angestellte Betriebsleiter und Ausbilder sieht der Tarifvertrag einen Stundenlohn ab 13,83 Euro vor.

 

Bild: Christian Kaiser, ZV-Vorstandsmitglied und Landesinnungsmeister Bayern (Quelle: LIV Bayern)