menu

  • Bergemann

  • Sponsor FMFM

  • Glynt

  • Goldwell

  • Hairdreams

  • IKW

  • Kemon

  • Loreal

  • Messe Nürnberg

  • Paul Mitchell

  • Pivot Point

  • Schwarzkopf

  • Signal Iduna

  • Sozialhelden

  • Tondeo

  • Wella

  • Welonda

ZV Ausschuss für Berufsbildung tagte in Köln.


11.10.2018 Kategorie: Verband, Karriere

In der Sitzung am 08. Oktober 2018 beschäftigte sich der Ausschuss um den Vorsitzenden Robert Fuhs mit aktuellen Themen der Berufsbildung. Schwerpunkte waren der praktische Leistungswettbewerb am 22. Oktober 2018 in Nürnberg sowie die Zukunft der Ausbildung. Mit der geplanten Änderungsverordnung sollen die Weichen für eine modernes Friseurhandwerk gestellt werden. Die neue Friseur-Berichtsheft-App wurde als erster Meilenstein einer digitalisierten Ausbildung hervorgehoben. Für die nächsten Schritte wurden außerdem Möglichkeiten zu elektronischen Prüfverfahren diskutiert.

Foto (v.l.n.r.): Laura Meschede-Pütz (ZV), Andrea Jülich (Thüringen), Vorsitzender Robert Fuhs (NRW), stellv. Vorsitzender Christian Hertlein (Bayern), Sabine Tasche (Niedersachsen), Alexandra Masuck (Vorsitzende Lehrer im Berufsfeld Körperpflege e.V.), Kay-Uwe Liebau (Hessen), Jörg Müller (ZV) und Oliver Ditz (Baden-Württemberg).