menu

  • Bergemann

  • Sponsor FMFM

  • Glynt

  • Goldwell

  • Hairdreams

  • IKW

  • Kemon

  • Loreal

  • Messe Nürnberg

  • Paul Mitchell

  • Pivot Point

  • Schwarzkopf

  • Signal Iduna

  • Sozialhelden

  • Tondeo

  • Wella

  • Welonda

Das neue ÜBL-Arbeitsbuch.


01.03.2018 Kategorie: Verband, Karriere

Seit einem halben Jahr sind die neuen Unterweisungspläne zur überbetrieblichen Ausbildung im Friseurhandwerk in Kraft. Begleitend zu den novellierten Kursen hat der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) mit Berufsbildungsexperten das „Arbeitsbuch zur überbetrieblichen Unterweisung im Friseurhandwerk“ entwickelt. Dieses führt anhand von pädagogisch-didaktisch ausgearbeiteten Übungsaufgaben und strukturierten Rollenspielen durch alle fünf Lehrgänge.

Die Schulungsleiter profitieren von dem Einsatz des Buches als Umsetzungshilfe der Unterweisungspläne und Vorbereitung des Unterrichts. Die ÜBL-Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, die Ergebnisse aller Kurse gebündelt zu dokumentieren und jederzeit nachzuschlagen - die optimale Prüfungsvorbereitung. Gleichzeitig erkennen die betrieblichen Ausbilder anhand der Eintragungen genau den Kenntnisstand ihrer Auszubildenden, um dann ihren Ausbildungsplan darauf abzustimmen.

Die Verwendung des Arbeitsbuches ist in den Durchschnittskostenplänen des FRI1/16-Kurses unter 2.2.2 Lehrunterlagen/Lernmaterial bereits vorgesehen und wird vollständig für jeden Teilnehmer bezuschusst. Das Bestellformular zum ÜBL-Arbeitsbuch finden Sie hier.