menu

  • Bergemann

  • Sponsor FMFM

  • Glynt

  • Goldwell

  • Hairdreams

  • IKW

  • Loreal

  • Messe Erfurt

  • Paul Mitchell

  • Pivot Point

  • Schwarzkopf

  • Signal Iduna

  • Style Com

  • Tondeo

  • Wella

  • Welonda

PLW 2018: Elke Büdenbender und Hans Peter Wollseifer ehren die besten Nachwuchshandwerker 2018.


05.12.2018 Kategorie: Karriere, Verband

Unter dem Motto „Handwerk: Die nächste Generation. Wir zeigen, was kommt.“ hat das deutsche Handwerk vergangenes Wochenende in Berlin über 100 Bundessieger des Leistungswettbewerbes des Deutschen Handwerks ausgezeichnet. Sie sind die national Besten der Besten unter den Gesellenprüfungs-Absolventen des Jahres 2018. Die Auszeichnung überreichte Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), nach einem Grußwort von Elke Büdenbender, Ehefrau des Bundespräsidenten.

Von den rund 3.000 qualifizierten jungen Gesellinnen und Gesellen, die sich jährlich in mehreren Stufen an den Wettkämpfen der Handwerkskammern und Innungen beteiligen, konnten sich in diesem Jahr 795 als Landessieger für die Bundesebene qualifizieren. In über 100 Wettbewerbsberufen (inklusive Fachrichtungen) konnten sich schließlich 234 von ihnen über die besondere Auszeichnung der ersten drei Plätze freuen. Die meisten Bundessieger kamen in diesem Jahr erneut aus Bayern (27), wie im vergangenen Jahr knapp gefolgt von Baden-Württemberg (26). Erfreulich ist der mit 37 Prozent hohe Anteil weiblicher Landes- oder Bundessieger.

Den Bundesentscheid des PLW im Friseurhandwerk 2018 konnte Lisa Saccio aus Baden-Württemberg für sich entscheiden. Sie überzeugte mit Bestleistungen in allen Disziplinen auf der Wettbewerbsbühne in Nürnberg und kann den Titel „Bestes Nachwuchstalent“ nun als optimales Karrieresprungbrett nutzen.

Foto (v.l.n.r.): ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer, Siegerin des PLW im Friseurhandwerk Lisa Saccio und Präsident der Handwerkskammer Halle (Saale) und Vorsitzender der Mitgliederversammlung der Stiftung für Begabtenförderung im Handwerk Thomas Keindorf. Fotograf: ZDH | Bildschön.