menu

  • Bergemann

  • Sponsor FMFM

  • Glynt

  • Goldwell

  • Hairdreams

  • IKW

  • Kemon

  • Loreal

  • Messe Nürnberg

  • Paul Mitchell

  • Pivot Point

  • Schwarzkopf

  • Signal Iduna

  • Sozialhelden

  • Tondeo

  • Wella

  • Welonda

Die fünf Nominierten für den Unternehmerinnen-Award 2018 im Friseurhandwerk stehen fest.


28.09.2018 Kategorie: Topnews

Das ZV Verbandsmagazin FRISEURWELT und der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) haben Friseurunternehmerinnen dazu aufgerufen, sich für den Award 'Unternehmerin des Jahres 2018 im Friseurhandwerk' zu bewerben.

Am 14. September löste nun eine hochkarätig besetzte Jury die schwierige Aufgabe, aus den zehn vorher ermittelten besten Bewerbungen fünf Unternehmerinnen für den Titel zu nominieren und eine Siegerin zu wählen. Eine Runde weiter im Rennen um den heißbegehrten Titel sind:

  • Cornelia Kegreiß, Salon Conny & Team, Herrenberg
  • Ute Mandler, Haarscharf-Studios, Wetzlar & Ehringshausen
  • Nadine Palm, Friseure aus Leidenschaft, Weinheim
  • Denis Sabur, Hairclub, Bad Oeynhausen
  • Brigitte Wildangel-Wehn, Haarstudio Wildangel GmbH, Lindlar

 

Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung! Wer Unternehmerin des Jahres 2018 wird, verrät der ZV gemeinsam mit FRISEURWELT am Sonntag, 21. Oktober um 16.15 Uhr auf der hairGAMES-Bühne der Messe HAARE in Nürnberg. Seien Sie dabei!

Gruppenfoto (v.l.n.r.): Die Jury bestand aus Daniela Hamburger (FRISEURWELT), Nadine Schwarz (CLIPS), Petra Lösche-Ohrnberger (Siegerin 2017), Louisa Braune (ZV), Heidi Stolz (FRISEURWELT), Tanja Wirtz (Kao), Manuela Härtelt-Dören (ZV Vorstand), Sybille Hain (ZV Vorstand), Petra Koch (Wella) und Kerstin Lehmann (L'Oréal). Die Online-Jury setzte sich zusammen aus Elke Rahmann (United Salon Technologies), Birgit Huber (IKW), Mira Wild (Wild Beauty) und Annika Tiedemann (GLYNT) | Foto: FRISEURWELT