menu

  • Bergemann

  • Sponsor FMFM

  • Glynt

  • Goldwell

  • Hairdreams

  • IKW

  • Loreal

  • Messe Erfurt

  • Paul Mitchell

  • Pivot Point

  • Schwarzkopf

  • Signal Iduna

  • Style Com

  • Tondeo

  • Wella

  • Welonda

Dreiklang aus Länderrat, Landesinnungsmeister- und Geschäftsführertagung und Vorstandssitzung.


28.11.2019 Kategorie: Verband

Anfang der Woche tagten die Vertreter des Deutschen Friseurhandwerks an drei aufeinanderfolgenden Tagen in Köln. Den Start machte am Sonntag der Länderrat, das beratende Gremium aller Landesinnungsverbände. Darauf folgten am Montag die Landesinnungsmeister und Geschäftsführer und abschließend kam am Dienstag der Vorstand des Zentralverbandes zu einer Beratung zusammen.

Schwerpunktthemen der drei Sitzungen waren die aktuellen wirtschaftspolitischen Entwicklungen der Branche sowie verschiedene Projekte zur Stärkung der Basis. Mit einer ganzen Reihe von neuen Kommunikationsmitteln unterstützt der Zentralverband aktiv die Innungen vor Ort.

Ab dem nächsten Jahr werden zudem insbesondere die Ausbilder und ihre Betriebe im Mittelpunkt der Verbandsarbeit stehen, wie ZV Präsident Harald Esser betonte. Ziel ist es, die Ausbildungsqualität im Friseurhandwerk in einer besonderen Breite zu verbessern. Dazu wird der Zentralverband mit allen Marktteilnehmern im deutschen Friseurhandwerk zusammenarbeiten – mit Innungen, Verbänden und Kammern genauso wie mit Berufsschulen, privaten Schulträgern, Instituten und der Industrie.