menu

  • Bergemann

  • Sponsor FMFM

  • Glynt

  • Goldwell

  • Hairdreams

  • IKW

  • Loreal

  • Messe Nürnberg

  • Paul Mitchell

  • Pivot Point

  • Schwarzkopf

  • Signal Iduna

  • Tondeo

  • Wella

  • Welonda

Landesinnungsverbände nehmen mit auf eine Zeitreise in die 70er Jahre.


21.02.2019 Kategorie: Verband, Herren, Damen, Beauty

Die neue Trendkollektion Frühjahr/Sommer 2019 startete nach der Premiere des Zentralverbands in Salzburg jetzt auch erfolgreich bei den Landesinnungsverbänden. Viele hundert Friseure ließen sich von den aktuellen Sommer-Looks begeistern und holten sich vor Ort Inspirationen für die schönste Zeit des Jahres. Mehrfach waren auch die regionale und überregionale Presse und verschiedene TV-Stationen zu Gast. Sie sichern auch in dieser Saison Millionen Pressekontakte für die Friseurbranche und ihre Dienstleistungen.

Baden-Württemberg: Am 17. Februar 2019 trafen sich 600 Youngsters, Beauty-Koryphäen und begeisterte Eventbesucher zu einem Stelldichein der Frisuren und Kosmetikmode in der Esslinger Osterfeldhalle. Herzstück der Veranstaltung waren die Landesmeisterschaften Baden-Württemberg und die Hessischen Meisterschaften. Zum 67. Mal konnten 100 WettbewerbsteilnehmerInnen ihre Skills, Fingerfertigkeit und Talent unter Beweis stellen. Eine wachsame Jury unter der Leitung von Art Director Boris Gassert begutachtete und bewertete die Frisurenkreationen. Neben den brillanten Kreationen überraschte nahezu alle 45 Minuten ein neuer Bühnenact das illustre Publikum.

Nachmittags präsentierte dann in gewohnter Kunstfertigkeit und Raffinesse das Modeteam des Fachverbandes die Frühjahr/Sommer Frisuren- und Kosmetikmode 2019 des Zentralverbands. Gekonnt moderierten Melanie Gutekunst und Boris Gassert die Beautymoden-Show.

Thüringen: Auch beim Landesinnungsverband des Friseurhandwerks und der Kosmetiker Thüringen/Sachsen-Anhalt ist mit der Modeveranstaltung der Startschuss für den Frühling 2019 gefallen. Am 17. Februar versammelten sich rund 260 Friseure, um sich von der neuen Seventies-Trendkollektion inspirieren zu lassen. Anhand sechs verschiedener Schnitte stellte das Modeteam um Fachbeiratsleiter Sven Heubel die aktuellen Trends für die kommende Saison vor. „Also liebe Männer lasst schonmal die Haare wachsen“, lautete das Credo. Auch der Mitteldeutsche Rundfunk war live dabei, schauen Sie sich hier den Beitrag an.

Niedersachsen: Ausgefallen, farbenfroh und dabei inspiriert von den großen Musiklegenden wie ABBA und den Rolling Stones präsentierten Art Director Michael Zimenga sowie Creativ Director Heiner Heijen und das Modeteam des Landesinnungsverbands des niedersächsischen Friseurhandwerks die neuen Frisurentrends am 3. Februar 2019 in der Stadthalle Walsrode.

330 Zuschauer ließen sich mitnehmen auf eine Zeitreise in das Jahrzehnt der Disco-Bewegung, der Hippies und des Glam-Rocks. Der LIV Niedersachsen bedankt sich bei seinem Modeteam, seinen Ausstellern und bei der Wella, die die Veranstaltung tatkräftig unterstützt hat.

Rheinland: Flower-Power-Outfits, Föhnwelle, Stufenschnitt und Bohème-Styles feiern ihr Comeback. Auf der Koblenzer Bühne zeigte das Modeteam des Landesverbands Friseure & Kosmetik Rheinland unter der Leitung von Art Director Julian Wagner am 7. Februar 2019 die typischen Frisuren und Beauty-Looks der Siebzigerjahre. Zahlreiche Impressionen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Bayern: Rund 400 Friseure und Modebegeisterte aus ganz Bayern informierten sich am 10. Februar 2019 in Fürstenfeldbruck über die neuen Frisurentrends. Auf den Spuren der Siebziger zeigte der Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerks die deutsche Frisurenmode Frühjahr/Sommer 2019. „Ausgefallen, farbenfroh und immer etwas over-the-top“, so der Creativdirektor des Landesinnungsverbandes Dieter Schöllhorn, „die neue Trendkollektion nimmt Sie mit auf eine Zeitreise in das Jahrzehnt der Disco-Bewegung, Hippies und des Glam-Rocks. Inspiriert von den großen Musiklegenden ABBA, Disco Queen Donna Summer und den Rolling Stones setzt die Kollektion jetzt auf die typischen 70er-Looks: Flower-Power-Outfits, Föhnwelle, Stufenschnitte und Bohème-Styles.“

Theo Dimitri, La Biosthétique Top-Akteur und sein Team ermöglichten den Zuschauern außerdem durch ihren Showpart einen Blick hinter die Kulissen. Aus alltagstauglichen Frisuren wurden Editorial Looks für den großen Auftritt gezaubert.

NRW: „Auf den Spuren der Siebziger“ lautete das Motto der Modetrends für Frühjahr/Sommer 2019. Ausgefallen, farbenfroh und dabei inspiriert von den großen Musiklegenden der 70er präsentierten Art Director Rüdiger Stroh und das Modeteam des Friseur- und Kosmetikverbandes NRW die neuen Frisurentrends am 10. Februar 2019 in der Stadthalle Rheine.

Die Zuschauer ließen sich von den neuen, etwas cleaner und edler interpretierten Looks begeistern. Der Friseur- und Kosmetikverband NRW bedankt sich herzlich bei seinem Modeteam und den Ausstellern Goldfever, NYCE und Tondeo.

Saarland: Die Landesinnung Friseure und Kosmetik Saarland präsentiert im März 2019 die neue ZV Frisurenmode in einer bisher nicht gekannten Form. Die Landesinnung hat sich entschieden, völlig neue und moderne Wege zu gehen. So wurde, basierend auf der offiziellen Mode des ZV, ein Film produziert, welcher u.a. detailliert die Schneidetechniken und das Making-Of der aktuellen Mode zeigt. Der Film wird an drei Terminen im März in saarländischen Kinos und mit allem, was zu einem echten Kinobesuch dazugehört, präsentiert.

Foto: Landesinnungsverband des niedersächsischen Friseurhandwerks.