menu

  • Bergemann

  • Sponsor FMFM

  • Glynt

  • Goldwell

  • Hairdreams

  • IKW

  • Loreal

  • Messe Erfurt

  • Paul Mitchell

  • Pivot Point

  • Schwarzkopf

  • Signal Iduna

  • Style Com

  • Tondeo

  • Wella

  • Welonda

Eleganz mit Wohlfühl-Faktor

Marcus Kümmler –
Friseur Kosmetik Make-up

Ort: Köln
Inhaber: Marcus Kümmler
Einrichtung: Wüst & Partner
Architekt: Alexander Gärtner

”Wir werden jetzt viel besser wahrgenommen",freut sich Inhaber Marcus Kümmler über das Resultat des Umbaus seines 110 qm großen Salons am Kölner Hohenstaufenring.
Nach 14 Jahren, davon vier, in denen er mit dem La Biosthétique Total Beauty Concept arbeitet, hat er sich zur Neukonzeptionierung seines Geschäfts entschlossen. Die Karnevalszeit, zu der Köln bekanntlich kopfsteht, hat Kümmler in diesem Jahr genutzt, um innerhalb von nur zwölf Tagen seinen Salon komplett umbauen zu lassen. Dabei betont der aus dem benachbarten Siegburg stammende 'Immi', wie er sich selbst bezeichnet, dass er auf keinen Fall als 'Karnevalsmuffel' verstanden werden möchte, sondern diese während des närrischen Ausnahmezustands doch eher besuchsarmen Tage sich für den Umbau einfach angeboten hätten.

Namensänderung mit Umbau
Aus dem 'Friseurteam Marcus Kümmler' wurde mit der Neueröffnung 'Marcus Kümmler – Friseur Kosmetik Make- up'. Der Salon erstrahlt jetzt in modernem, freundlichem Weiß und einem reduziert eleganten, edlen Design. Ein Jahr lang hatte Marcus Kümmler den Umbau mit akribischer Liebe zum Detail geplant.

Effiziente Raumaufteilung
Gleich beim Betreten des Salons wird der Kunde an der einladenden Rezeption von einer freundlichen Mitarbeiterin begrüßt. Rechts vom Eingang ein edler Blickfang: der silberne Samowar, aus dem der gesunde Kräutertee 'Le Thé Citronne' von La Biosthétique fließt. Ein dunkelbrauner Holzfußboden dämpft die Schallgeräusche und strahlt Wärme und  Gemütlichkeit aus. Links vom Eingang befindet sich eine stylishe Make-up Bar, an der die Kunden die aktuellen Trendfarben ausprobieren und sich individuell beraten lassen können. Der übersichtlich strukturierte Shop befindet sich hinter einem geselligen Tresen. "Die Raumaufteilung ist nun besser, dadurch konnten wir mehr Platz gewinnen", erklärt Marcus Kümmler sein Konzept. Säulen und Rondelle mussten weichen und insgesamt zehn  bequemen schwarzen Leder-Bedienplätzen Platz machen, die sich mit ihren verstellbaren Rücken- und Kopfteilen auch ganz hervorragend für die kosmetischen Dienstleistungen am Stuhl eignen, die Kümmler und sein Team nun verstärkt anbieten. Drei Waschplätze im hinteren Bereich des Salons vor einer hellen Fensterfront laden die Kunden zu individuellen  und entspannenden Pflegeritualen ein. Eine abgeschlossene Kosmetikkabine ist in Planung.

Professionelle Beratung im Fokus
Individuelle, ganzheitliche Kundenberatung ist bei Marcus Kümmler und seinen sieben Mitarbeiterinnen ein Muss für die anschließenden Behandlungen. Es werden kleine kosmetische 'Streicheleinheiten' wie die Make-up Auffrischung nach der Behandlung oder wohltuende Entspannungsrituale wie Hand-, Arm- und Gesichtsmassagen, Wimpern färben, Augenbrauen formen und färben sowie Maniküre zelebriert. Um noch zielorientierter beraten und behandeln zu können, führt Marcus Kümmler fundierte Kopfhaut- und Hautanalysen durch. Wer zwischen zwei Salonbesuchen schnell mal Pony oder Konturen nachschneiden lassen möchte, kann dies jederzeit kostenlos in Anspruch nehmen. Die Zufriedenheit seiner Mitarbeiter und die damit verbundene gute Stimmung im Salon sind dem sympathischen Geschäftsführer sehr wichtig. In regelmäßigen Teammeetings werden daher eventuelle Sorgen und Nöte der Mitarbeiter besprochen, aber auch gemeinsam kreative Ideen erarbeitet, die dem Salon und den Kunden zugute kommen. "Eine offene Ansprache ist sehr wichtig. Denn nur motivierte Mitarbeiter sind auch gute Mitarbeiter", weiß Marcus Kümmler. Auch die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit liegen dem engagierten Chef am Herzen. Im Salon Kümmler kommt deswegen ausschließlich Naturstrom zum Einsatz.

Wohlfühlen für Kunden & Mitarbeiter
Marcus Kümmler war es wichtig, mit dem Umbau eine persönliche und familiäre Atmosphäre zu schaffen, in der sich die Kunden zuhause fühlen, fröhlich sind und Lust auf ganzheitliche Verwöhnrituale bekommen. In erster Linie ist Marcus Kümmler leidenschaftlicher Friseur. Wenn es seine wenige freie Zeit zulässt, genießt er gutes Essen, interessante Urlaube und kulturelle Highlights. Sowohl in seinem Beruf als auch privat sieht er sich selbst als Perfektionist und Genießer und darin auch keinen Widerspruch. Kein Wunder, denn es ist genau diese Lebenseinstellung, mit der es ihm immer wieder sehr gut gelingt, auf die Bedürfnisse und Wünsche seiner Kunden einzugehen. "Das, worauf man selbst Wert legt, gibt man auch gerne an andere weiter. Und wie sagt eines unserer Kölschen Grundgesetze so treffend: Mer muss och jönne könne!" (zu deutsch: "Man muss auch gönnen können!")