menu

  • Bergemann

  • Sponsor FMFM

  • Glynt

  • Goldwell

  • Hairdreams

  • IKW

  • Loreal

  • Messe Erfurt

  • Paul Mitchell

  • Pivot Point

  • Schwarzkopf

  • Signal Iduna

  • Style Com

  • Tondeo

  • Wella

  • Welonda

Klare Linie

”Gute Haarschneider gibt es viele, aber nur wir verkaufen gute Gefühle",

nach diesem Motto arbeitet Andrea Münster in ihrem Salon in der Innenstadt von Planegg. Die Friseurmeisterin machte sich 2013 selbstständig, nachdem sie als stellvertretende Geschäftsführerin genug Erfahrung sammelte, um ihre eigenen Visionen und Ideen zu verwirklichen. Sie ist von ganzem Herzen Friseurin und nahm schon während ihrer Ausbildung an diversen Wettbewerben teil. So gewann sie bereits im ersten Lehrjahr die niederbayerische Meisterschaft. Seitdem verwöhnt Andrea Münster zusammen mit ihrer Mitarbeiterin die Köpfe ihrer Kunden.

Mit Geradlinigkeit zum Erfolg
Andrea Münsters Konzept ist ganz klar: "Die Arbeit am Haar und die Erfüllung des Kundenwunsches stehen bei uns im Mittelpunkt." Aus diesem Grund arbeitet die leidenschaftliche Friseurin auch nur mit festen Terminen, so dass sie jedem Kunden gerecht werden kann. Dass ihr Konzept funktioniert, zeigt sich jeden Tag. "Die Neukunden rennen mir das Geschäft ein, ich brauche dringend zwei weitere Mitarbeiter", so die Friseurin. Zur Mitarbeitergewinnung nutzt Andrea Münster deshalb alle Kanäle, ob Facebook, Job-Börse oder Mund-zu-Mund Propaganda. Um ihre Mitarbeiterin sowie die zukünftige Verstärkung zu motivieren, investiert sie viel in Weiterbildungen, denn als Friseur muss man immer am Puls der Zeit bleiben. Darüber hinaus ist ihr ein gutes Betriebsklima besonders wichtig. Um eine gute Lebensqualität zu ermöglichen, bezahlt Andrea Münster ihre Friseure weit über Tarif. "Da wir hier in einem sehr hochpreisigen Gebiet wohnen, ist es mir wichtig, dss meine Leute gut leben können",  erklärt sie. Ihre Tools dafür sind übertariflicher Grundlohn nach Beendigung der Probezeit, Bezahlung  von Überstunden, betriebliche Altersvorsorge und eine gut erreichbare Umsatzprovision.

Kein Schnickschnack
So geradlinig wie das Konzept ist auch die Inneneinrichtung. Klare Linien beherrschen den Salon, der sich auf 80 qm erstreckt. Spezielle Tageslicht-LED-Beleuchtung gibt die Haarfarbe an den sechs Bedienplätzen und den zwei Waschplätzen realistisch wieder. Den Salon hat sie von der  Schreinerei Lindinger / Germering maßanfertigen lassen. Andrea Münster macht sich nichts aus  Schnickschnack: "Ich achte darauf, dass es in meinem Salon so wenig Ablenkung wie möglich gibt, damit sich alle auf das Wesentliche konzentrieren können – den Haarschnitt und die Farbe." Während sich das Team um alles kümmert, sollen die Gäste entspannen und die Seele baumeln lassen können. Neben den gängigen Dienstleistungen bietet Andrea Münster Friseure auch Echthaarverlängerung und -verdichtung mit Hairdreams sowie Visagistik mit Stage Color und die Shiatsu Kopfmassage an. Ihren Lieferanten hat Andrea Münster sorgfältig ausgewählt. Nach der Produktprüfung von insgesamt 18  Anbietern entschied sie sich für Paul Mitchell. Die Begeisterung für die Marke schwappt auch auf die  Kunden über, denn ein großer Teil des Umsatzes wird durch den Verkauf von Pfl egeprodukten für zu Hause erwirtschaftet.