menu

  • Bergemann

  • Sponsor FMFM

  • Glynt

  • Goldwell

  • Hairdreams

  • IKW

  • Kemon

  • Loreal

  • Messe Nürnberg

  • Paul Mitchell

  • Pivot Point

  • Schwarzkopf

  • Signal Iduna

  • Sozialhelden

  • Tondeo

  • Wella

  • Welonda

OMC WM 2014

Internationale
Meisterschaften
Weltweit anerkannt

Friseurmeisterschaften gibt es auch auf internationaler Ebene. Weltmeisterschaften, Europameisterschaften oder auch internationale offene Wettbewerbe. Sie gehören zu den besonderen Highlights der Branche.

Bei allen Wettbewerbsevents, die nach internationalem Reglement ausgetragen werden, stehen Frisuren als perfekte Kunstwerke im Vordergrund. Und die heißen zum Beispiel „Hair by Night“ oder „klassischer Herren-Messerschnitt“. Das ist die hohe Schule der klassischen Friseurkunst mit ihrem hohen technisch-fachlichen Anspruch. Daneben werden jedoch auch verbraucherorientierte Disziplinen ausgerichtet. Das Konzept der internationalen Wettbewerbe verbindet Klassik und Moderne: ein Nebeneinander von hoher Frisurenkunst und aktueller Verbrauchermode.

Veranstalter der internationalen Friseurwettbewerbe ist die Organisation Mondiale Coiffure (OMC). Sie wurde 1946 unter der Bezeichnung „Confédération Internationale de la Coiffure" gegründet.
Als internationale Dachorganisation mit Sitz in Paris gehören ihr nationale Friseurverbände aus mehr als 60 Staaten an. Alle Information zur OMC, ihren Wettbewerben und den offiziellen Kalender aller relevanten Meisterschaften auf internationaler Ebene findet man auf www.omchairwold.de.

Ansprechpartner:

Veranstaltungen, Mode + Meisterschaften (Leitung)

Holger Stein, Diplombetriebswirt BA
Tel: 0221-973037-22
Fax: 0221-973037-30
h.stein@friseurhandwerk.de 

Mode + Meisterschaften

Nastasia Mirabella
Tel: 0221-973037-18
Fax: 0221-973037-30
n.mirabella@friseurhandwerk.de


Downloads WM

hier sind Formulare zum Download erhältlich:

omchairworld compete